Prof. Dr. Paulo Ferreira-Lopes

Mo 10.30 – 12.00 | MUT 206 oder online wöchentlich (Beginn: 12.4.)

Für Studierende im Studiengang MA Musikinformatik 2. Semester und als Wahlpflichtfach in den Studiengängen BA Musikinformatik/Musikwissenschaft 6. Semester (Modul: Interactive Systems for Musical Expression). Wahlfach im Studiengang Komposition.

Mit der Verbreitung der digitalen Technologien am Ende des 20.Jahrhunderts und mit dem Ziel die unterschiedlichen Ansätze der Klangkunst zu erweitern, wurden die Begriffe „Musical Interactive System“ „Gesture Interface“ „Digital Music Instrument“ eingeführt. In diesem Zusammenhang wollen wir in diesem Seminar (ISME) die Beziehungen zwischen den unterschiedlichen Ausdrucksformen und Kunstströmungen und den digitalen Technologien des 20. und 21.Jahrhunderts in einer multidimensionalen Perspektive untersuchen.

Das Seminar erstreckt sich über 2 Semester und wird in Theorie und praktische Anwendung / Implementierung von DMI’S aufgeteilt. In dem Theorie Teil werden die Begriffe wie Interaktion, Musikinstrumente, Digital Interface, Data Mapping, Klangkomposition, Instrumentaltechnik diskutiert und durch kleine Referate, Textanalyse oder Essays präsentiert. In dem praktischen Teil werden die Studierenden verschiedene Technologien und Werkzeuge ausprobieren


Prof. Dr. Paulo Ferreira-Lopes

Mo 9.00 – 11.30 | MUT 206 oder online wöchentlich (Beginn 12.4.)

Für Studierende in den Studiengängen BA Musikinformatik/Musikwissenschaft 4. und 6. Semester (Modul: (Live-)Elektronische Musik und Computermusik) und Komposition.

Die Musik des 20.Jahrhunderts ist auf vielfältige Weise von rasanten technologischen Entwicklungen geprägt, sowie von der Wechselwirkung mit anderen Kunstformen und den sich daraus entwickelten Ausdrucksformen. In der Veranstaltung werden wir die Beziehung und den Einfluss der technischen Veränderungen auf das musikalische Denken und die Ästhetik sowie die Methoden der musikalischen Produktion untersuchen. Zudem werden wir uns intensiv mit verschiedenen Ansätzen, Konzeptionen und Praktiken der elektronischen Musik und Computermusik, interaktiver Musik und Instrumentenbau auseinandersetzen um Gemeinsamkeiten und Differenzen zu diskutieren. Während des Semesters sollen die Studierenden verschiedene Beiträge leisten - schriftliche und mündliche Präsentation über die vorgegebenen Themen.


Publisher:
Responsible according to press law:
Contact to data privacy officer: